Beibootversicherungen

    HABEN SIE AN DIE VERSICHERUNG IHRES BEIBOOTES GEDACHT?

    Die Beibootversicherung

    Wer mit einem Pkw auf den Straßen unterwegs ist, kennt die Haftpflichtversicherung. Im Straßenverkehr ist sie gesetzlich vorgeschrieben, wenn man ein zulassungspflichtiges Fahrzeug führt. Eine solche Vorschrift besteht für die Nutzung eines Bootes oder Beibootes nicht – gleichwohl ist der Abschluss einer Haftpflichtversicherung für Ihr Boot sinnvoll und wichtig. Beim Führen eines Beibootes gilt: wer einen anderen schädigt, ist diesem zum Ersatz des Schadens verpflichtet. Notfalls unter Einsatz seines gesamten Vermögens. Ein Schaden kann aber auch am eigenen Beiboot entstehen und sich zu einer kostspieligen Angelegenheit entwickeln. Beide Risiken lassen sich durch eine Beiboot-Versicherung von Yacht- und Bootsversicherungen deutlich und zu einem günstigen Beitrag reduzieren.

    Die Haftpflichtversicherung für Ihr Beiboot von Yacht- und Bootsversicherungen

    Versicherungsexperten und Verbraucher sind sich einig: die Haftpflichtversicherung ist eine der wichtigsten und sinnvollsten Versicherungen überhaupt. Der Grund hierfür findet sich im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) der Bundesrepublik Deutschland. Dort ist geregelt, dass derjenige zum Ersatz verpflichtet ist, der einem anderen schuldhaft einen Schaden zufügt. Diese gesetzliche Regelung beschränkt sich nicht nur auf Sachschäden, zum Beispiel, wenn Sie mit Ihrem Beiboot ein anderes Wasserfahrzeug oder eine Steganlage beschädigt haben. Ersatzpflichtig ist der Eigner eines Bootes auch für Schäden, die das Vermögen und die Person eines Dritten betreffen. Vermögensschäden beinhalten insbesondere finanzielle Nachteile, die einem Dritten aufgrund des Schadensfalls entstehen. Personenschäden sind Schadensfälle, die die Gesundheit oder das Leben eines Menschen betreffen. Meist kommt es zu einer Kombination dieser Schäden. Gerade Personen-, aber auch Vermögens- und Sachschäden können sich schnell zu großen Beträgen summieren, die die wirtschaftliche Existenz des Bootseigentümers  gefährden. Die Beiboot-Haftpflichtversicherung schützt den Bootseigentümer und sein Vermögen. Sie reguliert die Schadensersatzforderungen Dritter, soweit sie berechtigt sind, bis zur Höhe der vorher vereinbarten Deckungssummen. Erweisen sich die Forderungen  als unberechtigt, wehrt die Beiboot-Haftpflichtversicherung diese Ansprüche auch ab. Neben dem Eigner sind der Skipper, die Crew und Gäste versichert. Dies gilt insbesondere für Ansprüche dieser Personen gegeneinander.

    Die Kaskoversicherung für das Beiboot

    Wer zahlt aber, wenn ein Schaden am eigenen Beiboot entstanden ist? Zum Beispiel während eines Sturms, bei einem Unfall oder dem Diebstahl des Beibootes. In diesen Fällen tritt die Kaskoversicherung von Yacht- und Bootsversicherungen ein. Versichert ist Ihr Beiboot an Land und auf dem Wasser, also auch während des Transports oder im Winterlager. Auch das erforderliche Inventar und die Ausrüstung ist Bestandteil des Versicherungsschutzes. Die Kasko-Versicherung deckt zum Beispiel Schäden ab, die durch Grundberührung entstehen oder Ihr Beiboot reißt sich bei Sturm los und geht über Bord. Auch das Sinken des Beibootes, Diebstahl  oder Feuer an Bord sind selbstverständlich mitversichert.
    Lassen Sie sich von unseren Experten ein individuelles Angebot zusenden.

    ANGEBOT BEIBOOTVERSICHERUNG – HIER ANFRAGEN

    DATENSCHUTZHINWEIS

    Mit dem nachstehenden Kontaktformular können Sie Ihre Anfrage an uns richten.
    Ihre Daten werden über unseren Provider per eMail an uns weitergeleitet und nach Beantwortung umgehend gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen.
    Eine Nutzung zu einem anderen Zweck oder eine Datenweitergabe an Dritte findet nicht statt.
    Sie können Ihre Einwilligung zur Datenerhebung und Datennutzung jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen.
    Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht.

    Quelle: http://www.it-rechtsinfo.de/rechtsberatung/#kontakt

    PERSÖNLICHE DATEN

    Anrede

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Strasse / HSN

    PLZ / Ort

    Telefon / Mobil

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    BOOTSDATEN

    Bootsart

    Hersteller

    Baujahr

    Rumpfmaterial

    Länge in Metern

    Höchstgewindigkeit (bitte Kmh/Knoten angeben)

    Segelfläche

    Material Mast

    Leistung (bitte PS/KW angeben)

    Flagge

    Liegeplatz

    Fahrtgebiet
    Deutsche BinnengewässerEuropäische BinnengewässerNord und OstseeMittelmeerAtlantik

    Verwendung

    Marktwert (Boot/EUR)

    Marktwert (Trailer/EUR)

    Weitere Nachricht

    Ich habe den Datenschutzhinweis gelesen und bin damit einverstanden

    Bitte lösen Sie die Rechenaufgabe